Abschlussberichte zu Forschungsprojekten zum Download verfügbar

Hinzunehmende Unregelmäßigkeiten an Gebäuden Mangelfreiheit vs. hinnehmbare oder zu beseitigende Mängel

Instandsetzung von Schimmelschäden in Fußbodenkonstruktionen nach Wasserschäden, Pumpeffekt bei Estrichen

Die Abschlussberichte zu o. g. Forschungsprojekten stehen ab sofort auf unserer Website zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zu den Veröffentlichungen

Loading

7. IfS-AIBau Dialog Bauschäden, 2. Termin

Wegen der großen Nachfrage und Überbuchung am 01.12.2023 zum 7. Dialog wird es einen weiteren Termin geben am 

26. Januar 2024
18:30h – ca. 21:30h

Diese digitale Veranstaltung ist nur in Teilen eine Wiederholung vom 01.12.23.
Zwar wird der Teil über die Grundlagen der KI ähnlich sein, doch die KI-Anwendungen ändern sich so schnell, dass die Empfehlungen und Tipps zum großen Teil andere sein werden.

Zudem wird in diesem Termin die praktische Anwendung von KI-Tools mehr im Vordergrund stehen.
Chancen, Risiken und Urheberrecht kommen ebenfalls zur Sprache.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Loading

7. IfS-AIBau Dialog Bauschäden

(Die Veranstaltung am 01. Dezember ist ausgebucht.
Wiederholung / zusätzlicher Termin am
26. Januar 2024.)

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

wir laden Sie herzlich ein zum
7. IfS-AIBau Dialog Bauschäden
Freitag, 1. Dezember 2023, 18:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Zu dieser Veranstaltung treten Prof. Matthias Zöller und Dr. Jürgen Rink in einen Dialog:

Künstliche Intelligenz (KI) für Bausachverständige:

  1. Was ist das, wie geht das?
  2. Ist KI eine Gefahr für SV?
  3. Oder ein nützliches, vielleicht bald unersetzliches Instrument bei der Recherche?
  4. Kann KI Gutachten sogar erstatten und SV ersetzen?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Loading

48. Aachener Bausachverständigentage am 25. und 26. April 2022

Die 48. Aachener Bausachverständigentage finden am 25. und 26. April 2022 statt. Wir behandeln die Folgen für unsere Tätigkeit als beratende Sachverständige, Architekten und Ingenieure aus dem Klimawandel, der Flutkatastrophe in der Eifel und im Ahrtal, der zunehmenden Ressourcenknappheit sowie die Frage, wer für Regelwerke haftet. Das Programm zum Rahmenthema „Klimawandel und Ressourcenknappheit: Wie sollen wir zukünftig bauen?“ finden Sie HIER.

Die Vorträge werden durch Online-Veranstaltungen u. a. mit Diskussionsforen mit den Referenten ergänzt, die am 27., 28. und 29. April 2022 jeweils von ca. 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr stattfinden.

Nach zwei Jahren würden wir uns sehr freuen, wenn wir Sie am 25./26. April 2022 wieder persönlich in Aachen empfangen können. Die Vorbereitungen für eine Hybridveranstaltung mit einer entweder ausschließlich webbasierten Teilnahme oder einer zusätzlichen Teilnahme im Vortragssaal laufen derzeit auf Hochtouren.

Allerdings führt die aktuelle Entwicklung dazu, dass wir nicht sicher sein können, ob sich unser Wunsch nach einem persönlichen Wiedersehen vor Ort verantwortungsvoll umsetzen lässt. Wir beobachten die pandemische Lage und können leider erst Anfang 2022 die Entscheidung treffen, ob zusätzlich zum webbasierten Format eine Teilnahme in Präsenz möglich sein kann.

Wir freuen uns auf die Tagung, auf die Themen und Diskussionen mit Ihnen und dass wir uns hoffentlich im Jahr 2022 in Aachen sehen können.

Jetzt aber wünschen wir Ihnen schöne sowie erholsame Feiertage.
Herzliche Grüße aus Aachen – und bleiben Sie gesund.

Loading